Bei den Batteriesystemen gibt es zwei Hauptunterschiede:

- DC Angeschlossene System

- AC Angeschlossene Systeme

Die DC-Systeme nutzen den DC-Strom welcher von den PV Paneelen kommt direkt um die Batterien zu speisen.
Erst danach geht der DC-Strom zum Wechselrichter und wird in übliche AC-/Wechsel-Spannung gewandelt.
Batteriesystem und Wechselrichter müssen auf einander abgestimmt sein, sonst läuft es nicht.
Auch sollte das Batteriesystem in der nähe der DC-Leitungen aufgestellt werden können.

Die AC-Batterie-Systeme besitzen sowohl einen Gleich-, wie auch einen Wechselrichter.
Der Gleichrichter macht aus dem normalen AC-Hausstrom, Batterietauglichen DC-Strom. Über alles geht hier
schätzungsweise 1% mehr Leistung verloren, als bei den DC-gekoppelten Systemen.
Der Vorteil der AC-System liegt in der Freiheit, wo der Speicher im Haus aufgestellt werden soll und dass man
nicht auf spezielle Konstellationen bezüglich Wechselrichter schauen muss.