Durch Mithilfe der Genossenschafter im Eigenbau und zentralen Einkauf halten wir die Kosten für eine PV-Anlage tief.

 

Unser Ziel: 10 kWp für CHF 15‘000.-

Als Genossenschaft arbeiten wir nach dem Kostendeckungsprinzip. Mit einer Marge von 5% Marge decken wir allfällige Garantierückstellungen und den Verwaltungsaufwand. Die Planer arbeiten mit kostengünstigen Pauschalen. Die Selbstbaugruppen sogar kostenlos.

 

 

Beispiel-Kosten einer 10 kWp PV Anlage

 

Solaranlage 10 kWp, 57 m2

 

Solarmodule Trina Solar Mono 300W, 34 Stk.

 

Wechselrichter SolarEdge SE 9K

 

Optimizer P300, 34 Stk.

 

Einlagiges Dachhakensystem

 

6 mm Solarkabel

 

Fracht bis Baustelle

 

Gerüst

 

Recycling-Gebühren

 

Montage AC / Blitz

 

Planungsarbeiten

 

Einkauf

CHF 19'600.-

- Einmalvergütung (EIV)

CHF -4'900.-

Total

CHF 14'700.-

 

 

 

Prüfen Sie das Potential Ihere Liegenschaft

 
 

KEV = Kostendeckende Einspeisevergütung (inzwischen abgeschaft)

  • Anschiebe-Subvention für neue erneuerbare Energien
  • Wird von allen mit der Stromrechnung bezahlt
  • Wer sich heute bei der KEV anmeldet, wird evtl. nie mehr KEV bekommen!
  • Rückläufige Vergütung für Photovoltaik

 

Die Einmalvergütung (EIV)

  • Einmaliger Beitrag; setzt sich zusammen aus:
    - Grundbeitrag
    - Beitrag pro kWp
  • ist sicher und wird innerhalb von zwei Jahr ausbezahlt!
  • Rückläufige Vergütung für Photovoltaik.
  • Beschränkung auf Anlagen unter 30kWp aufgehoben.